Zahnärztin Dr. Alexandra Ritter, Andechs-Erling

Über mich

Damit Sie sich auch von mir persönlich einen kleinen Eindruck verschaffen können, möchte ich mich Ihnen gerne vorstellen und Ihnen einige wesentliche Stationen meines privaten und beruflichen Werdegangs aufzeigen:

Geboren in Südhessen wuchs ich teilweise in Hessen und teilweise in der südwestfälischen, sehr waldreichen Mittelgebirgslandschaft des Wittgensteiner Landes auf.

Nach meinem Abitur 1995 am privaten Gymnasium Schloss Wittgenstein entschloss ich mich, Zahnmedizin zu studieren.

Die Entscheidung, zunächst zur Bundeswehr zu gehen, entstand eher spontan.

Da es sich aber um einen wesentlichen Teil meines beruflichen Werdegangs handelt, habe ich mich entschieden, diese immerhin 17 Jahre meines Lebens hier zu erwähnen.

Mittlerweile lebe ich seit vielen Jahren zunächst am Ammersee, anschließend für einige Jahre in München, bis es mich im Jahr 2013 aus privaten Gründen wieder an den Ammersee zog.

Beruflicher Werdegang

  • 01-09 1996 Ausbildung zum Sanitätsoffizier der Bundeswehr (Grundausbildung in Bayreuth, Offizierschule der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck, Sanitätsakademie der Bundeswehr in München, Notfallmedizin in Roth bei Nürnberg, Truppenpraktikum in der Sanitätsstaffel Erding)
  • 1996-2002 Studium der Zahnheilkunde am Universitätsklinikum Münster
  • 1998-2002 diverse Praktika im Bereich Zahnmedizin an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München (jeweils in den Semesterferien)
  • 2002 Approbation als Zahnärztin
  • 2002-2012 Tätigkeit als Zahnärztin bei der Bundeswehr an den Standorten Penzing (Landsberg am Lech), München (Sanitätsakademie der Bundeswehr, Zahnarztgruppe in der Bayernkaserne, Sanitätsamt der Bundeswehr, Universität der Bundeswehr in Neubiberg) und Erding (Zahnarztgruppe im Fliegerhorst Erding)
  • sowie seit 2007 Nebentätigkeiten abends und an den Wochenenden in 3 renommierten Zahnarztpraxen in München, darunter die Praxis für Oralchirurgie Dr. Dr. Roth und Dr. Morche in Schwabing
  • 2006 Promotion zum Dr. med. dent. in der Mund,- Kiefer,- Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums Münster bei Prof. Dr. Dr. Dr. U. Joos (Universitäten Freiburg und Münster) und Prof. Dr. Dr. Johannes Kleinheinz (Universitäten Freiburg und Münster), Ärztlicher Direktor der Klinik und Poliklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Münster und Präsident der deutschen Sektion des ITI Study Clubs (International Team for Implantology)
  • seit Juli 2013 teils selbstständige (Juniorpartnerin in einer Praxis) und teils angestellte zahnärztliche Tätigkeit in renommierten Praxen in und rund um München; während dieser Zeit konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln
  • 2017 Niederlassung in eigener Praxis in Andechs-Erling

Berufliche Qualifikationen und Weiterbildung

Seit 2003 zahlreiche Fortbildungen auf allen Gebieten der Zahn- und einigen Gebieten der Allgemeinmedizin

Es folgt eine Auflistung der wichtigsten Fortbildungen :

  • Jährliche Symposien für Sanitätsoffiziere Zahnmedizin zu verschiedenen Themen in München und Kloster Banz
  • Regelmäßige Teilnahme an den Bayerischen Zahnärztetagen jeweils im Oktober im Arabella Sheraton Hotel in München zu folgenden Themen:
  • Endodontie und Zahnerhaltung
  • Kinderzahnheilkunde und Prophylaxe
  • Prothetik
  • Funktionsdiagnostik und Therapie
  • Zahnärztliche Chirurgie mit Implantologie
  • 2 Kurse Aufbissschienentherapie nach Dr. Seeher, München
  • Myofunktionelle Therapie- ein Wellness Programm für die orofaziale Muskulatur mit Mary Ann Bolton
  • Der allgemeinmedizinische Risikopatient in der zahnärztlichen Praxis mit Prof. Dr. Andreas Filippi, Universitätsklinikum München und Dr. Marc Hünten, Klinikum Starnberg
  • 5 Kurse allgemeinmedizinische Notfälle in der zahnärztlichen Praxis mit wechselnden Dozenten in München
  • 2 Kurse in Parodontologie (Theorie und hands on) mit anschließender Famulatur im Bundeswehrkrankenhaus in Berlin mit Dr. Jochen Weyer, München und Berlin
  • Seminar Qualitätsmanagement in der Medizin (Modul I- III) an der Bayerischen Landesärztekammer in München mit Dr. J.W. Weidringer
  • Qualitätsmanagement in der Zahnmedizin mit Dr. J.W. Weidringer
  • Aktuelle Aspekte in der Endodontie mit Dr. Christoph Zirkel, München (Firma VDW)
  • Funktionsanalayse und Therapie mit Dr. Jan Hajto, München
  • Frontzahnästhetik- Composite oder Keramik? Ästhetik und Funktion vorhersehbar und minimalinvasiv- mit Prof. Gabriel Krastl, Universität Würzburg für 3M (Seefeld) in Memmingen
  • 4x jährlich Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen des ITI- Study Clubs Puchheim zum Thema Implantologie
  • Gerade Zähne lachen schöner - Unsichtbar Zähne gerade stellen mit der Harmonieschiene - Therapiekonzepte für jedes Lebensalter mit Dr. S. Schütze, Kieferorthopäde und Seminarleiter, Zürich

Curriculäre Weiterbildung

  • 2012-2013 Curriculum Professionelles Praxismanagement an der eazf (Europäische Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der bayerischen Landeszahnärztekammer)
    10 Wochenenden mit wechselnden Dozenten zu sämtlichen betriebswirtschaftlichen Aspekten der Praxisführung, Personalmanagement/ Mitarbeiterführung, Steuerrecht etc.
  • 2012-2014 Curriculum zahnärztliche Hypnose der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose
    6 Wochenenden in Kriftel bei Frankfurt mit Dr. Susann Fiedler zu verschiedenen Aspekten der Hypnose und Psychologie bei Kindern und Erwachsenen
  • 2012-2014 Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)
    10 Wochenenden bundesweit zu folgenden Themen (Theorie und hands on):
    • Grundlagen der ästhetischen Zahnheilkunde mit ZTM Stefan Schunke und Dr. Diether Reusch, Schloss Westerburg
    • Fallplanungstraining und Prüfungsvorbereitung mit Dr. Marcus Striegel und Dr. Thomas Schwenk, Fürth
    • Noninvasive und minimalinvasive ästhetische Maßnahmen mit Dr. Markus Lehnhardt, Universität Basel und Schloss Westerburg
    • Die Funktion und Ästhetik der Zähne mit Dr. Diether Reusch, Schloss Westerburg
    • Instrumentelle Funktionsanalyse mit Dr. Dieter Reusch, Schloss Westerburg
    • Vollkeramische Restaurationen mit Prof. Dr. Daniel Edelhoff, Ludwig- Maximilian Universität München
    • Plastisch- ästhetische Parodontalchirurgie mit Dr. Raphael Borchardt, Münster
    • Implantologie und Implantatprothetik, Dr. Detlef Hildebrand, Berlin
    • Die Ästhetik in der abnehmbaren Prothetik (Teil-/Vollprothetik) mit Dr. Frank Kornmann, Dr. Till Gerlach und ZTM B. Roland, Oppenheim bei Mainz
    • CAD/CAM Technologie in der Zahntechnik und Zahnmedizin mit PD Dr. Sven Reich, Universitätsklinikum Aachen

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn,- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ)
  • ITI Study Club (International Team for Implantology)
  • Bayerische Landeszahnärztekammer

Berufsbezogene Auslandsaufenthalte

  • 1994 Oxford und London im Rahmen des Leistungskurses Englisch als Vorbereitung auf das Abitur
  • 1998 Toronto/ Kanada: Englisch allgemein und in der Zahnmedizin
  • 2007 Südafrika (Johannesburg, Pretoria, Kapstadt): Im Rahmen der Fachexkursion der Bayerischen Landeszahnärztekammer Besuch der medizinischen Fakultät der Universität von Johannesburg sowie Hospitation in zwei privaten Praxen in Kapstadt; anschließend touristisches Programm/Highlights des Landes

Private Reisen

Viele Reisen in das inner- und außereuropäische Ausland; darunter Kanada und die USA, Singapur und Malaysia (Kuala Lumpur), Sri Lanka (Colombo) und Indien (Mumbai), Australien, die Karibik und Dubai